SUSIES Local Food. Das Netzwerk für regionales Essen in Hamburg

 

Susanne_Dirk_Vespa_susies.jpg
Identität.jpg
Blumenkohl_susies.jpg
Dirk_Patrick_Bullerei_susies.jpg

Essen ist uns nicht egal.

Regionales Essen hat eine Identität: Viele Bauern arbeiten sehr sorgsam. Viele kleine Läden bieten großartige Lebensmittel an und verkaufen wie Manufakturen liebevoll Selbstgemachtes. Immer mehr Cafés und Restaurants kochen mit lokalen Produkten und verwenden saisonale Zutaten.

SUSIES LOCAL FOOD stellt Menschen und Orte vor, die für regionales Essen stehen. Wir besuchen sie mit unserem Motorroller, mit Kamera und Notizblock. So entsteht ein Netzwerk für lokales Essen, von dem alle profitieren: Wer regionale Produkte kaufen will, findet Anbieter. Wer regional essen will, findet Cafés und Restaurants. Wer auf der Suche nach Anregungen ist, findet Tipps von Experten.

Damit diese Netzwerk wachsen kann, freuen wir uns über eure Entdeckungen. Wo habt ihr regional und gut gegessen? Wo kauft ihr eure lokalen Produkte? Welches regionale Rezept hat euch zuletzt überrascht? 

 

Liebe dein Essen. Eat local.

 

SUSIES LOCAL FOOD HAMBURG versteht sich als Sprachrohr für einen urbanen Trend. Gegen die Lebensmittelskandale der vergangenen Jahre sind wir nicht in Demos über die Straßen gezogen, wir haben einfach unsere Ernährung geändert. SUSIE lehnt Massentierhaltung und künstliche Aromastoffe ab, sie isst im Februar keine Erdbeeren und braucht im Herbst keine Äpfel aus Neuseeland.

 

Wer steht hinter SUSIES?

Von ihrer portugiesischen Mutter hat Susanne gelernt, welches Obst am Baum des leckerste ist – nämlich die Früchte, an denen bereits die Vögel gepickt haben. Mit ihrem Vater hat sie am Billwerder Billdeich Eier gekauft, mit ihrem Bruder aus Nachbars Garten Kirschen geklaut. Dirk wuchs an der Grenze zum Münsterland auf, weiß was eine Haus-Schlachtung ist und kocht leidenschaftlich gern.

Susanne ist die Fotografin der Portraits und arbeitet als freie Bildredakteurin – sie war mehr als sechs Jahre fest angestellt beim Kunstmagazin ART, das im Verlag Gruner+Jahr erscheint. Dirk ist Autor, Blogger und Journalist, mehr als zehn Jahre war der Nannen-Schüler Redakteur des Reisemagazins GEO SAISON, ebenfalls G+J. Seit Anfang 2013 arbeiten Susanne und Dirk als Bild-Text-Team, etwa für ihren Reise-Blog www.pushandreset.com

Susanne_Erntlein_susies.jpg
Dirk_Tanja_susies.jpg
 

Was bringt die Zukunft?  

SUSIES Local Food Hamburg fängt gerade erst an. Das Netzwerk wächst Woche für Woche um Portraits, Tipps, Rezepte und Kolumnen. Wir haben uns vorgenommen, gründlich und doch unterhaltsam zu sein. Wir hoffen, dass uns das oft genug gelingt. Und wir freuen uns auf eure Tipps, bzw. auf euer Interesse bei SUSIES mitzumachen. Nennt uns eure Lieblingscafés und schickt uns Fotos eurer Entdeckungen. 

Wir danken: Caramaple für den Support. Und allen anderen für die Geduld. Ihr seid toll!

 

SUSIES Local Food Hamburg 

Susanne Baade & Dirk Lehmann

Martin-Luther-Straße 23

20459 Hamburg  

localfoodhamburg@gmail.com